Blogparade, Glücksmomente, Kröte, Lesen, Mukkel, Schönes

5 liebste Kinderbücher – Blogparade

img_2078

Als ich von dieser Blogparade las, war sofort klar, dass wir mitmachen werden. (Zum Glück hat Leen von Aufbruch zum Umdenken keine zeitliche Begrenzung genannt) Wir sind fast alle absolut bücherverrückt. Einer hat die Bücher sogar (noch) zum Fressen gern. Mukkel freut sich über neue Bücher sehr und wenn er eine Geschichte erstmal mag, dann lässt er sie sich so oft vorlesen, bis er sie auswendig kann. So kommt es auch mal dazu, dass Mama oder Papa einen Absatz mehrere Male hintereinander lesen sollen. Wenn er die Geschichten dann kann, ist es nicht unbedingt einfacher für uns – wenn wir auch nur ein Wort falsch lesen (und sei es „zu Hause“ anstelle von „zu Haus“) werden wir sofort unterbrochen. Über sowas kann er einfach nicht hinwegsehen, mein kleiner Monk. Besonders bei der „Gute-Nacht-Geschichte“ heißt es für uns volle Konzentration. Sonst schreckt er auch schon mal korrigierend aus dem Halbschlaf auf…

Ganz wundervoll ist es, wenn Mukkel seine Lieblingsbücher dann auch der Kröte vor“liest“. Und zwar Wort für Wort, alles auf exakt der richtigen Seite. Ich stehe daneben und komme aus dem Staunen nicht mehr heraus. Dieses Gedächtnis ist echt beeindruckend. Dagegen suche ich auch schon mal mein Handy, während ich es in meiner Hand halte… Schlafmangel – das ist hoffentlich die Erklärung (bitte!).

Was ich am meisten genieße, sind die großen Augen, die gespannte Erwartung und Neugierde, wenn wir  ein neues Buch aufschlagen. Mukkel kann es nicht abwarten, daraus vorgelesen zu bekommen. Und seine Begeisterung und Faszination schlägt dann auch auf mich über. Bücher machen aus meinem wilden Kerl ein kuscheliges Kind.

img_2075

Jetzt endlich zu unseren Top 5 (die uns sehr schwer gefallen ist und bis zur Veröffentlichung mehrmals wieder geändert wurde. Mukkel hat sie alle selbst ausgesucht. „Wirklich nur 5 Mama? Wir können doch auch 2 mal mitmachen?“)

1. Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

Als der Maulwurf feststellt, dass ihm auf den Kopf gesch***** wurde macht er sich entschlossen auf den Weg den Schurken zu finden. Durch gewissenhafte Detektivarbeit findet er es dann auch heraus und übt Rache.

Herrlich lustig und vielleicht auch biologisch wertvoll *hihi. Jetzt weiß unser Sohn wer wie macht und fragt sich (und uns) bei Spaziergängen so manches mal: „War das ein Hund? Eine Katze? Oder ein Elefant? Wie macht der Elefant, Mama?“ Öhm, ja…

img_2108


2. Zauberklang…

Von diesen Popup-Büchern sind wir sehr begeistert. Bisher haben wir 4 Stück: …der Meere, …der Nacht, …des Dschungels, …der Dinosaurier.

Tolle Sachbücher mit viel Informationen und echten Tierstimmen (na gut, bei den Dinos wohl eher nicht). Mukkel und ich lieben besonders die Walgesänge im Zauberklang der Meere. Also, Augen auf beim nächsten Flohmarktbesuch, neu gibt es sie leider nicht mehr.

img_2102

3. Die Schnecke und der Buckelwal

„Ein großes Tier, ein kleines Tier – ihre Geschichte siehst du hier.“

Axel Scheffler und Julia Donaldson sind für mich das Dreamteam der Kinderbücher. Diese wunderschönen Zeichnungen und gereimten Texte sind spannend und voller Humor. Wir haben schon einige von den Beiden, Tendenz steigend.

img_2110


4. Teddy Brumm

Ein echter Klassiker. Wieder Reime, das mögen wir. Und das Buch ist voller Gefühle: Liebe, Wut, Angst, Wärme. Alles in kindgerechten Reimen. Ein echtes Lieblingsbuch!

img_2106


5. Wie die Made in den Speck kam

Wer das schon immer wissen wollte, kann das hier nachlesen: Die kleine Made Magret verliert zu Beginn ihr Zuhause. Während sie für sich und ihr rotes Kuschelsofa ein neues Heim sucht erlebt sie allerlei Abenteuer. Total süß!

img_2103

Bücher gibt es bei uns auch zwischendurch, Pixis gehen immer. Nicht nur zum Geburtstag oder Weihnachten. Wie ist das bei euch? Auch immer mal wieder oder nur zu bestimmten Anlässen?

img_2076

Noch mehr Lieblingsbücher findet ihr hier: Klick

Advertisements

2 thoughts on “5 liebste Kinderbücher – Blogparade”

  1. Eine schöne Blogparade, an der Du teilgenommen hast!
    Auch wenn das gar nicht so wirklich mein Blogthema ist, überlege ich, ob ich nicht auch mitmachen soll. Bilderbücher sind so was Tolles!
    Aus dem Vorlesealter sind wir zwar schon längst herausgewachsen. Aber vom Maulwurfbuch könnte ich mich niemals trennen.
    Deine Nr. 3 kenne ich nicht, aber das Autorenteam ist genial!
    LG Carolin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s