Alltagsallerlei, Glücksmomente, Kröte, Mukkel, mutterliebe, Normaler Wahnsinn

„Vor dem 1. Kaffee…

passiert bei mir erstmal gar nichts!“

Diesen Satz hab ich gestern gehört und ihm spontan zugestimmt. Als ich später darüber nachdachte, fiel mir auf, dass das so aber nicht stimmt. Also hab ich heute mal ganz bewusst überlegt was passiert, bis ich meinen 1. Kaffee trinke:

Heute früh weckte mich die Kröte um 05:09 Uhr. Ich wand mich vorsichtig aus Mukkels Armen und schlich aus dem dunklen Schlafzimmer. Licht im Flur an und Mukkels Zimmertür geöffnet. „Guten Morgen Schatz, bin gleich da!“

Jetzt bin ich erstmals ins Bad getaumelt und hab meine Augen langsam an die Helligkeit gewöhnt. Als ich einigermaßen beisammen war hab ich Kleidung für die Kröte rausgesucht und das schon ungeduldige Kind aus dem Bett geholt.
Während ich ihn aus- und angezogen und gewickelt habe, hat er mit großer Begeisterung alles erreichbare vom Wickeltisch geworfen (inklusive seiner Kleidung, der Windel und so vielen Feuchttüchern, wie er aus der Packung bekam). Als Dank fürs Waschen und eincremen hab ich den ersten Wutanfall des Tages bekommen.

Jetzt bin ich dran. Ich wasche mich, putze die Zähne und kämme die Haare. Bevor ich mich anziehe räume ich die Schublade wieder ein, die Kröte währenddessen ausgeräumt hat. Auf dem Weg zu meinem Schrank sammle ich herumliegende Wäschestücke auf und werfe sie in den Wäschekorb.

Zurück im Bad räume ich die Schublade wieder ein. Deren Inhalt liegt nämlich sonst direkt vorm Waschbecken und ich komm nirgendwo ran.

Während ich mir die Haare geflochten habe, hab ich die Kröte mehrfach ermahnt den Klodeckel nicht hochzuklappen. Er will unbedingt in dem Wasser platschen. *bäh

Als ich versuche mir die Müdigkeit aus dem Gesicht zu malen höre ich wie eine Ringrassel in der Kloschüssel landet. Ich schnappe die Kröte und bringe ihn nach Gegenüber in sein Zimmer. Da ich ihn nun daran gehindert habe weiteres Spielzeug (das er schon bereit gelegt hat) in der Toilette zu versenken, gibt es den nächsten Wutanfall. Mit dramatischen Hicksern und dicken Tränen. Natürlich tröste ich das arme Kind und versuche zu erklären warum er das nicht darf.
Nachdem er sich beruhigt hat fische ich den Ring aus dem Klo und bade ihn in Sagrotan. Nun gehen wir runter.

Ich bereite für Mukkel die Brotdose zu, koche für die Kröte einen Tee (Frühstück gibts zum Glück später bei Oma) und bereite die Kaffeemaschine vor.
Der Kindergartenrucksack ist fertig gepackt und hängt griffbereit an der Garderobe.

img_20161130_074930

Ich sammle das rumstehende Geschirr ein und räume es die Spülmaschine ein. Zeitgleich versuche ich die Kröte daran zu hindern, selbige wieder auszuräumen. Als das erledigt ist, lasse ich den miauenden Kater herein und rette ihn vor dem Verhungern.

Kröte hört den Papa oben im Bad und will sich das genauer ansehen. Also flitzt er zur Treppe und ist schon die ersten Stufen hoch, bevor ich merke, dass er überhaupt weg ist. Bis er oben angekommen ist, sichere ich ihn ab, indem ich hinterhergehe. Dann wieder runter, den Wäschetrockner befüllen.

Jetzt ist der Abwasch von gestern dran. Zwischendurch starte ich den Wäschetrockner neu. Er denkt, er wäre schon fertig (ich befürchte, wir brauchen sehr bald einen neuen).

Mukkel steht vor mir. Es gibt einen Guten-Morgen-Kuss und seinen Frühstückswunsch: Cornflakes. Ich Anfängermutter bringe ihm die Schüssel mit Cornflakes und Milch an den Tisch. Das löst einen dramatisch Trotzanfall aus – er wollte doch erst einige trockene Flakes essen! Ich tröste ihn und entschuldige mich.

Als das überstanden ist, rede ich erneut dem Trockner gut zu (der Tritt gegen die Tür war liebevoll gemeint).

Ich stelle die Kaffeemaschine an. Lausche, ob der Trockner noch läuft – tut er. Also setze ich mich an den Tisch, mit dem 1. Kaffee des Tages.

Es ist 06:25 Uhr. Ich beobachte meine 3 Männer und merke: Ich bin müde. Aber glücklich. Sehr.

20170302_062813

 

Advertisements

1 thought on “„Vor dem 1. Kaffee…”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s