Backen, Rezept, Schönes, Vegan

Veganes Waffelrezept

Nun wurde ich das eine oder andere Mal über das vegane Waffelrezept befragt. Und da es kein Geheimnis ist schreibe ich es gern für alle auf, die es probieren wollen.

Ich liebe ja besonders das vegane Backen. Es ist sehr einfach und ich habe die Zutaten meistens zu Hause, da sie sehr haltbar sind und ich auch auf Vorrat kaufe oder sie sowieso täglich in Gebrauch sind. Man braucht sich z. B. keine Gedanken über ausreichend frische Eier zu machen. Außerdem lieben wir (die Jungs und ich) rohen Kuchenteig und bei veganem Teig können wir naschen so viel wir wollen ohne uns Sorgen um Salmonellen machen zu müssen.

Frisch aus dem Waffeleisen sind sie ganz toll knusprig. Und auch am nächsten Tag, nach einer kleinen Runde im Toaster, schmecken sie wieder ganz herrlich kross. Dieser Teig klappt auch super als Panncakes/Pfannkuchen, einfrieren funktioniert auch. Ein echter Allround-Teig also. Wir süßen gerne mit Agaven- oder Dattelsirup und legen noch in Scheiben geschnittene Bananen darauf. Natürlich geht Eis, Fruchtmus, Sahne oder was immer ihr favorisiert auch. Und jetzt gehts endlich los:

Zutaten: (ergibt ca 15 Pancakes)

300 g. Mehl
40 g. Sojamehl
80 g. Zucker
2 TL Backpulver
40 ml Öl
500 ml Pflanzenmilch (Soja, Reis, Hafer, Mandel…)

Alle trockenen Zutaten gut vermischen. Dann das Öl und die Pflanzenmilch dazu geben und ca 1 Minute homogen mixen.

Jetzt noch 15 Minuten gehen lassen und ihr könnt loslegen. Super einfach – super lecker!

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s