Alltagsallerlei, Alltagsglück, Blogparade, Glücksmomente, Kröte, Mukkel, mutterliebe, Normaler Wahnsinn, Schönes, Vegan, Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern 08./09.07.

Am Samstag fand ein Treffen unserer Blau-Gelb Gruppe statt.
Die Vorbereitungen für das Treffen, wir waren zum Grillen verabredet, liefen sehr reibungslos. Wir waren super pünktlich und ohne Stress im Auto. Ich war kurz misstrauisch, aber dann fuhren wir los und freuten uns einfach, dass es heute so gut klappte.
Unterwegs begann es zu regnen. Als mein Mann mich fragte, ob ich Regenzeug für die Jungs eingepackt hatte, überkam es mich siedend heiß. Mukkel war kurz vor Abfahrt in seinem Zimmer eingeschlafen und wir hatten ihn schlafend ins Auto gesetzt. Was trägt er im Haus und vor allem beim Schlafen nicht? Richtig, Schuhe! Wir hatten für Mukkel keine Schuhe dabei! Nach dem ersten Schreck musste ich lachen. Kurz überlegten wir, was wir nun tun könnten. Da wir schon fast eine Dreiviertelstunde im Auto waren, kam umkehren nicht in Frage. Ich googelte also Schuhgeschäfte in der nahen Umgebung. Am Samstagnachmittag war es nicht so einfach, ein geöffnetes Geschäft zu finden. Letztlich haben wir für Mukkel – der die ganze Aufregung verschlief – ein paar neue Schuhe gefunden. Auch noch zum absoluten Schnäppchen-Preis. Entsprechend ist die Qualität, aber in der Situation konnten wir nicht wählerisch sein.

Notfallschuhe

Der restliche Tag verlief dann wirklich reibungslos und war sehr schön. Die Sonne schien nach dem Regenschauer wieder, das Essen war lecker, die Gespräche angenehm, die Stimmung, auch bei den Kids, super.

Vegane Bratwurst und Nudelsalat

Am Sonntag Vormittag habe ich erstmal unsere Holztreppe wieder schön geschmirgelt. Auf dieser Treppe passiert ganz viel. Wir alle sitzen total gerne auf ihr, auch wenn Stühle und Strandkorb direkt daneben stehen, sie ist eine tolle Ablage für alles Mögliche da sie so breit ist, die Kids sitzen rücklings darauf und haben dann auch einen Tisch vor sich. Das in der Matschküche zubereitete Essen wird auch dort serviert.
Diese viel genutzte Treppe bekam also die benötigte Pflegekur. Und ich muss sagen, es hat sich gelohnt! Kröte und Mukkel waren mir wirklich nicht sehr behilflich.

Nachmittags haben wir einen kleinen Ausflug mit dem Fahrrad gemacht. Er ist wohl etwas zu lang geraten, die Kids sind beide auf dem Rückweg eingeschlafen… Ups.

Schlafmütze

Abends wollten wir uns noch gemütlich in den Garten setzten, als ich plötzlich ein ganz klägliches Miauen hörte. Ich lauschte und suchte den Garten nach unserem Kater ab. Da hörte ich es wieder und sah fast gleichzeitig wie er aus unserem Apfelbaum sprang und davon raste. Dicht gefolgt und (ich schwöre!) von einer wütenden Amsel-Mutter in den Po gepickt. Zwei Kücken fielen aus dem Baum. Zum Glück nicht mehr gaaaanz so jung, aber noch ohne Schwanzfedern. Eine riesen Aufregung zum Abend und viel Geschimpfe von den Vögelchen.
Wir haben dann schnell den Garten aufgeräumt und sind ins Haus, damit die Vogeleltern ihre Babys einsammeln und sich beruhigen können. Vorher habe ich noch ein blitzschnellen Schnappschuss von dem einen Vogelkind, das mir fast vor die Füße fiel, gemacht. Den Kater habe ich übrigens bis jetzt noch nicht wieder gesehen. Aber wenn er sich von seinem Arschvoll erholt hat, dann rede ich auch nochmal ein ernstes Wörtchen mit ihm. Unser Apfelbaum ist ab jezt für alle tabu!

Ist es nicht süß

Der Beitrag geht wie immer zu Susanne von Geborgen Wachsen.

Advertisements

1 thought on “Wochenende in Bildern 08./09.07.”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s