Rezept, Vegan

Beste vegane Käsesoße aller Zeiten

Vor ein paar Tagen gab es bei uns wieder die vegane „Mac Cheese“-Soße. Die ist unglaublich würzig und so richtig lecker. Außerdem ein echter Allrounder: ob zum überbacken oder untermischen, für beides eignet sie sich super. Also, unbedingt nachkochen!

Für 4 Personen braucht ihr:

150 g Kartoffeln
60 g Möhren
1 mittelgroße Zwiebel
60 g Chashew(mus)
1 Knoblauchzehe
1/2 Teelöffel Senf
1-1 1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Zitronensaft
1/8 Teelöffel Cayenepfeffer
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
75 g. gute Margarine (Alsan)

Die Kartoffeln, Möhren und die Zwiebel werden geschält, in kleine Stücke geschnitten und mit 250 ml Wasser weich gekocht.

Gemüse, fast weichgekochr

Inzwischen nehmt ihr ein hohes Gefäß und füllt die restlichen Zutaten ein. Wenn das Gemüse weich ist, gebt ihr auch das dazu und püriert alle Zutaten gut.

Fertig! Schon habt ihr eine leckere, käsig-schmeckende Soße.

Ich hatte sie zuletzt über neue Kartoffeln gegeben und überbacken. Dazu gab es einen bunten Salat.

 

Guten Appetit!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s